Kader News
Kader Inserate
Kader Weiterbildung
Kader Events
Kader Links
Kader Gewinnspiel
Weiterempfehlen
Newsletter:
Email:

Site Sponsor:
Portale: SportlerWeb ElternWeb StudiWeb KaderWeb TravellersWeb

287431
   
Gültig bis: 14.12.2018
 E-Bikes, Velos
Lesen Sie hier die Entstehungsgeschichte der B2G. Bereits im Alter von 20 Jahren regte 
ich mich jeden Tag immer wieder aufs Neue über den ständigen Verkehrsstau in Zürich 
auf. Vor allem zu den Stosszeiten gab es kaum ein vernünftiges Durchkommen mehr 
und ich steckte jedes Mal fest. Immer wenn ich einen Beifahrer hatte beschwerte ich 
mich bei diesem, warum sich nie etwas ändere. Die Antwort war jedes Mal die gleiche; 
„reg Dich doch nicht so auf, einer alleine kann sowieso nichts ändern!“.
 
Während meines Studiums der Wirtschaftswissenschaften fuhr ich in der Freizeit ein 
selbstgebautes E-Bike. Damals gab es den Begriff so noch gar nicht. Aber ich liebte die 
Beschleunigung und das Fahrgefühl wenn ich den Gasgriff betätigte und mir bei sanftem 
E-Motorengeräusch der Fahrtwind von 60 km/h ins Gesicht blies. Ich war so begeistert, 
dass ich meine Freunde regelrecht dazu drängte es selber auch einmal zu probieren. 
Und jedes Mal war die Reaktion gleich: Helle Begeisterung und ein dickes Grinsen im 
Gesicht.
 
Im Oktober 2009 hatte ich einen Nachhilfeschüler in Mathematik den ich wöchentlich für 
seine Prüfungen vorbereitete. Sein Vater besass eine Firma für die Herstellung von 
Werkzeugen. Klar, dass es dort auch CNC Maschinen gab, die mich brennend 
interessierten. Als ich sah was man mit den Maschinen alles machen kann, überkam 
mich eine Leidenschaft die ich das letzte Mal verspürt hatte, als ich im Kindesalter mit 
Lego-Technic alle Arten von Robotern baute. Und ich hatte die Idee mir ein E-Bike selber 
zu konstruieren. Zusammen mit Freunden verbrachten wir unsere ganze Freizeit mit der 
Entwicklung eines alltagstauglichen E-Bikes. Schnell hatten wir einen ersten Prototypen 
gebaut mit dem ich endlose Kilometer zurücklegte. Ich lernte sehr viel über 
Fahrdynamik, Akku Elektronik und Stabilität. Ich brachte immer wieder Veränderungen 
an und es dauerte eine ganze Weile bis ich zufrieden war. Aber am Schluss passte 
wirklich alles und ich verwendete kaum mehr das Auto.
 
Immer seltener regte ich mich also auf und ich schaffte es auch meine Freunde davon zu 
überzeugen auf unsere E-Bikes umzusteigen. Mit der Zeit wurden es mehr und mehr 
und wir bauten ganz verschiedene Arten von E-Bikes. Aber alle boten dieses 
unbeschreibliche Fahrgefühl, welches mich selber in den Bann gezogen hat. 2 Jahre 
später gründete ich meine eigene E-Bike Marke, die darauf abzielt dieses einzigartige 
Fahrgefühl zu vermitteln und dabei auch ökologisch die Strassen von Stau zu befreien.

Webseite: www.back2green.ch
Alle Angaben ohne Gewähr


 
© HELP Media AG
Telefon 0800 SEARCH (0800 732 724)