Kader News
Kader Inserate
Kader Weiterbildung
Kader Events
Kader Links
Kader Gewinnspiel
Weiterempfehlen
Newsletter:
Email:

Site Sponsor:
Portale: SportlerWeb ElternWeb StudiWeb KaderWeb TravellersWeb

293428
   
Gültig bis: 11.02.2019
 Organisation und Durchführung des Formula - E Rennsüort
Der temporäre Stadtkurs des Julius Bär Zürich E-Prix 2018 führte auf 2,46 Kilometern 
entlang der Seepromenade, durch das Bankenviertel und das Stadtzentrum von Zürich. 
Im Hafen Enge am Mythenquai starteten die Rennfahrer. Parallel zur Boxengasse, der 
sogenannten „Pit Lane“, beschleunigten sie auf der langen Geraden und erreichten bis 
zu 220 km/h erreichen. Der Kurs bog dann hinter dem Arboretum nach rechts in den 
General-Guisan-Quai ab, nach einer 90-Grad-Linkskurve führte die Strecke weiter in die 
Stockerstrasse und ging nach zwei weiteren 90-Grad-Linkskurven über die 
Dreikönigstrasse und die Genferstrasse. Anschliessend bog die Strecke nach rechts in 
die Gotthardstrasse ab und danach wieder links auf die Alfred-Escher-Strasse, die als 
Gegengerade zurück in den Hafen Enge führte.

Die temporäre Formel-E-Rennstrecke verfügte über elf Kurven und war gespickt mit 
Herausforderungen wie Spitzkehre, einigen 90-Grad-Kurven, schmalen und breiten 
Streckenabschnitten sowie zwei Schnellfahrstrecken und einer Schikane.

Webseite: www.zuricheprix.ch
Alle Angaben ohne Gewähr


 
© HELP Media AG
Telefon 0800 SEARCH (0800 732 724)